D-Arch Lectures
Bauen Sammeln Zeigen

Christ & Gantenbein

16.10.2007

Bauen Sammeln Zeigen

Prof. Dr.-Ing. Winfried Nerdinger

20.11.2007

Bauen Sammeln Zeigen

Prof. Max Dudler

04.12.2007

Bau der Gesellschaft

Luigi Snozzi

11.03.2008

Bau der Gesellschaft

Rural Studio

15.04.2008

Bau der Gesellschaft

Prof. Dr. Richard Sennett

13.05.2008

Sakralität und Aura
in der Architektur

Prof. Mario Botta

14.10.2008

Sakralität und Aura
in der Architektur

Prof. Dr. h.c. Gottfried Böhm

04.11.2008

Sakralität und Aura
in der Architektur

Prof. Dr. Rafael Moneo

02.12.2008

Das Haus

Prof. Tony Fretton

10.03.2009

Das Haus

Prof. Jacques Herzog

28.04.2009

Das Haus

Prof. Peter Zumthor

12.05.2009

Bauten/bauen
Architekturlabor Schweiz

Roger Diener

13.10.2009

Bauten/bauen
Architekturlabor Schweiz

Buchner Bründler

27.10.2009

Bauten/bauen
Architekturlabor Schweiz

Philippe Rahm

10.11.2009

Bauten/bauen
Architekturlabor Schweiz

Made in Sàrl

24.11.2009

Bauten/bauen
Architekturlabor Schweiz

Gigon/Guyer

01.12.2009

Bauten/bauen
Architekturlabor Schweiz

EM2N

08.12.2009

Bauten/bauen II
Architekturlabor Schweiz

Peter Märkli

09.03.2010

Bauten/bauen II
Architekturlabor Schweiz

e2a

16.03.2010

Bauten/bauen II
Architekturlabor Schweiz

Michele Arnaboldi

30.03.2010

Bauten/bauen II
Architekturlabor Schweiz

Miller & Maranta

27.04.2010

Bauten/bauen II
Architekturlabor Schweiz

HHF

11.05.2010

Bauten/bauen II
Architekturlabor Schweiz

Prof. Gion A. Caminada

27.05.2010

Bauten/bauen III
Architekturlabor Schweiz

:mlzd

19.10.2010

Bauten/bauen III
Architekturlabor Schweiz

buzzi e buzzi

02.11.2010

Bauten/bauen III
Architekturlabor Schweiz

Laurent Stalder

09.11.2010

Bauten/bauen III
Architekturlabor Schweiz

Marcel Meili, Markus Peter

16.11.2010

Bauten/bauen III
Architekturlabor Schweiz

Fuhrimann Hächler

23.11.2010

Bauten/bauen III
Architekturlabor Schweiz

pool

07.12.2010

Bauten/bauen IV
Architekturlabor Schweiz

Christian Kerez

01.03.2011

Bauten/bauen IV
Architekturlabor Schweiz

burkhalter sumi

15.03.2011

Bauten/bauen IV
Architekturlabor Schweiz

Bearth & Deplazes Architekten

05.04.2011

Bauten/bauen IV
Architekturlabor Schweiz

guidotti architetti

19.04.2011

Bauten/bauen IV
Architekturlabor Schweiz

Gramazio & Kohler

10.05.2011

Bauten/bauen IV
Architekturlabor Schweiz

Arno Schlüter

19.05.2011

Tendencies

Philip Ursprung

22.09.2011

Tendencies

Tom Emerson

07.10.2011

Tendencies

Eelco Hooftman

11.10.2011

Tendencies

Jean-Philippe Vassal

01.11.2011

Tendencies

Emanuel Christ, Christoph Gantenbein

30.11.2011

Tendencies

Alfredo J. Brillembourg, Hubert Klumpner

05.12.2011

Tendencies

Greg Lynn

06.12.2011

Tendencies

Richard Horden

14.03.2012

Tendencies

Adam Caruso

29.03.2012

Tendencies

Fumihiko Maki

15.05.2012

Tendencies

Mohsen Mostafavi

11.10.2012

Tendencies

Gisel, Snozzi, Diener, Herzog

17.10.2012

Tendencies

Patrick Gmür

07.11.2012

Tendencies

Riken Yamamoto

27.11.2012

Tendencies

Peter Greenaway

05.03.2013

Tendencies

Atelier Bow-Wow

14.05.2013

on Architecture

Kengo Kuma

24.09.2013

on Architecture

Doreen Liu

08.10.2013

on Architecture

Neil Brenner

14.11.2013

on Architecture

Heinrich Wolff

26.11.2013

on Architecture II

Grafton Architects

04.03.2014

on Architecture II

Dirk Hebel

25.03.2014

on Architecture II

Philippe Block

01.04.2014

on Architecture II

Maria Kaltsa

08.04.2014

on Architecture II

Milica Topalovic

15.04.2014

on Architecture II

Benedetta Tagliabue

29.04.2014

on Architecture II

Alex Lehnerer

06.05.2014

on Architecture III

Manabu Chiba

30.09.2014

on Architecture III

Giancarlo Mazzanti

14.10.2014

on Architecture III

Belinda Tato

18.11.2014

on Architecture IV

Guy Nordenson

03.03.2015

on Architecture IV

Anthony Vidler

10.03.2015

on Architecture IV

Armand Grüntuch und Almut Grüntuch-Ernst

24.03.2015

on Architecture IV

Amale Andraos

14.04.2015

Meister der architektonischen Erzählung

Alexander Brodsky

13.10.2015

Meister der architektonischen Erzählung

Astrid Staufer

27.10.2015

Meister der architektonischen Erzählung

Marie-José Van Hee

10.11.2015

Meister der architektonischen Erzählung

Hermann Czech

24.11.2015

Sind wir noch modern?

José María Sánchez García

19.04.2016

Sind wir noch modern?

Jean-Pierre Dürig

03.05.2016

Be constructive!

Mahendra Raj

04.10.2016

Be constructive!

Marianne Burkhalter

18.10.2016

Be constructive!

Diébédo Francis Kéré

08.11.2016

Be constructive!

Solano Benítez

22.11.2016

D-Arch Lectures
 
on Architecture II

Philippe Block

01.04.2014

Video

Zur Person

Philippe Block is Assistant Professor of Building Structure and head of the BLOCK Research Group at the Institute of Technology in Architecture at ETH Zurich. He is a structural engineer and architect, trained at the Vrije Universiteit Brussel (VUB) in Belgium and Massachusetts Institute of Technology (MIT) in the USA. Block specialises in equilibrium analysis of unreinforced masonry vaults, computational form-finding and optimisation of curved surface structures, and innovation in fabrication and construction of such structures. He applies his research into practice on the structural assessment of historic monuments and the design and engineering of novel and expressive shells.

Rezension

Digitale Gotik

Mit seinem Vortrag vom 1. April 2014 bietet Philippe Block, seit 2009 Assistenzprofessor für Tragkonstruktionen am Architekturdepartement der ETH Zürich, dem Publikum im voll besetzten Hörsaal E3 eine mitreissende Einführung in die Möglichkeiten filigraner Gewölbestrukturen. Er erreicht mit seiner klaren und verständlichen Sprache und viel Humor nicht nur die Fachleute der Statik, sondern auch den gewöhnlichen Laien – und als solchen versteht sich der Grossteil der Zuhörerschaft, also Studierende und Lehrende der Architektur. Dies ist umso bemerkenswerter, da hinter seiner Forschung zu dreidimensionalen Gewölbestrukturen viel Mathematik und computergestützte Analysemodelle stecken. Sie beruhen auf dem zeichnerischen Analyseverfahren, das im Wesentlichen auf den ehemaligen ETH-Professor Karl Culmann und sein 1866 erschienenes Standardwerk «Die graphische Statik» zurückgeht. Nicht zuletzt den Eiffelturm haben wir der grafischen Statik zu verdanken, so Block. Doch wo beim Eiffelturm die Grenzen der grafischen Methode erreicht werden, eröffnen sich mit der computergestützten Gleichgewichtsanalyse im dreidimensionalen Raum gänzlich neue Möglichkeiten mit einer fast unbegrenzten Formenvielfalt. Hier zeigt sich auch Philippe Blocks Fähigkeit, aus dem Blick in die Vergangenheit neue Wege auszuloten. Was den früheren gotischen Baumeistern nur mit ihrem über Jahrhunderte gewachsenen, empirischen Wissen gelang, und was mit dem Siegeszug des Stahlbetons bereits als geschichtliche Episode abgeschlossen galt, ist nun mit Computertechnik wieder möglich: dünne, nicht armierte Gewölbe, gefügt aus einzelnen Steinen. Dass er neben dem technisch Machbaren auch das ökonomisch Sinnvolle im Blick behält, beweist Block anhand eigener realisierter Projekte, etwa in Äthiopien, wo er mit ortstypischen Lehmziegeln Deckengewölbe mauern liess und somit auf den teuren Stahlbeton verzichten konnte. Nach Philippe Blocks Vortrag kann man gespannt sein, wann die ersten Gewölbe auch in der Schweiz gebaut werden – Gewölbe, die nicht einer formalen Spielerei entspringen, sondern Material einsparen, langlebig und somit kostengünstig sind, und nicht zuletzt anmutig und schön.
Autor: Christopher Metz